Unsere Neuerscheinungen im März

Im März erscheinen bei Feder & Schwert gleich zwei neue Romane im Bereich der klassischen Fantasy! Mit ihrer jeweiligen Verbindung zu Pen & Paper-Rollenspielen reihen sie sich damit in eine lange Feder & Schwert-Tradition ein.

Zum einen erscheint mit Nacht über Herathis der erste Roman der neuen Splittermond-Reihe, welche in Lorakis, der Welt des beim Uhrwerk Verlag erschienenen deutschen Rollenspiels spielt. Autor Anton Weste ist bereits aus diversen Publikationen für Das Schwarze Auge bekannt, und liefert mit „Nacht über Herathis“ seinen ersten Roman ab.

Aus dem Klappentext:
Mord. Für ihre „Kunden“ ist das üblicherweise eine einmalige Sache. Für Dorn und Pitt jedoch, zwei der erfahrensten Meuchler von Herathis, das tägliche Brot. Die Routine wird empfindlich gestört, als durch die Gilde der Langen Messer ein neuer Wind weht. Warum steigt die Zahl der Morde so sprunghaft an und welche Rolle spielen der berühmte Feenmarkt und die Magistratswahl dabei? Die beiden Schattenklingen müssen eine Wahl treffen, die sie eigentlich für längst entschieden hielten: Gold oder Moral?

Die Romanreihe ist im Taschenbuch-Format geplant, ihre Bände werden sich in der Länge bei ca. 300 Seiten bewegen.

Der zweite Roman, Prinz der Wölfe, ist eine Übersetzung aus dem Amerikanischen und stammt aus der Feder des bekannten Rollenspiel- und Romanautors Dave Gross. Im fernen Reich von Ustalav, gelegen in der Pathfinder-Rollenspielwelt, müssen der Adlige Varian Jeggare und sein Leibwächter Radovan zahlreiche düstere Abenteuer bestehen.

Für den halb-elfischen Kundschafter Varian Jeggare und seinen teufelsblütigen Leibwächter Radovan sind die Dinge häufig nicht so einfach, wie sie scheinen. Aber nicht einmal dieses berüchtigte Ermittler-Duo ist für das gewappnet, was sie auf der Suche nach einer vermissten Kundschafterin in den schaurigen, nebelverhüllten Bergen von Ustalav finden. Intrigen der Adligen, geheimnisvolle Einheimische und tödliche Kreaturen der Nacht bedrohen Varian und Radovan von allen Seiten. Nur ein Rudel finsterer Werwölfe und eine mysteriöse stumme Priesterin kommen ihnen zu Hilfe. Um die Quelle seltsamer Gerüchte zu finden und ein Geheimnis unvorstellbaren Ausmaßes zu lüften, müssen Schwert und Magie gleichermaßen zum Einsatz kommen. Doch um ihren Auftrag zu erfüllen wird es mehr benötigen, als lediglich das Rätsel zu lösen. Schattenhafte Gestalten sind auf die Ermittlungen des Duos aufmerksam geworden, und die Kräfte der Finsternis haben es sich zum Ziel gesetzt, dass keiner der beiden Ustalav je wieder lebend verlassen soll …

Dieser Roman ist der erste von einer Reihe von Pathfinder-Romanen, die ab sofort bei Feder & Schwert erscheinen werden.